So organisieren Sie sich bei der Arbeit, wenn Sie sich überfordert fühlen

HOW TO GET ORGANIZED AT WORK WHEN YOU FEEL OVERWHELMED

Manchmal kann es bei der Arbeit etwas kompliziert werden. Drohende Fristen drängen schneller, als wir atmen können, E-Mails gehen in die Hunderte und unser Schreibtisch gleicht einem Schlachtfeld. In all der Verwirrung und dem überwältigenden Chaos beginnen wir uns zu fragen: Wie werde ich jemals den Überblick behalten?

Das haben wir alle schon erlebt, oder? Aber keine Angst. Es gibt einen Ausweg aus dem zunehmenden Arbeitschaos und die Rückkehr zu Produktivität und Ruhe. Und wenn Sie dies lesen, haben Sie bereits den ersten Schritt zur Organisation getan.

Lassen Sie uns eintauchen und herausfinden, wie wir den Stress dieses Chaos in organisierte Produktivität umwandeln können, damit Sie Ihre Wochenenden mit Spaß verbringen können, anstatt sich vor dem Montag zu fürchten.

Sich überfordert zu fühlen ist Teil des Lebens

Es ist normal, dass man sich von Zeit zu Zeit überfordert fühlt. Vor allem bei der Arbeit. In Ihrem Unternehmen, Geschäft oder Ihrer Position gibt es natürlich arbeitsreiche Zeiten. Und dann sind da noch die unvorhergesehenen Probleme und Dinge, mit denen wir einfach nicht gerechnet haben. Es ist natürlich, dass wir in diesen Zeiten den Druck spüren. Und wenn sie sich häufen, reagieren wir ganz natürlich mit einem Gefühl der Überforderung.

Organisieren Sie sich, wenn Sie sich überfordert fühlen

Organisiert zu sein ist eine Fähigkeit. Das ist großartig, weil es bedeutet, dass es gelernt werden kann. Wenn Sie also immer überfordert sind oder sich häufig überfordert fühlen, ist es an der Zeit, Ihre organisatorischen Fähigkeiten zu entwickeln.

Organisation passiert nicht einfach so. Es braucht Zeit. Entweder nehmen Sie sich Zeit für die Organisation, oder Sie tun es nicht. Das Problem ist, dass wir sehr oft, wenn wir uns überfordert fühlen, in Eile geraten und die organisatorische Planung als zu zeitintensiv empfinden. Wir entscheiden uns für unmittelbare Projektgewinne auf Kosten langfristiger Organisation und Produktivität.

So organisieren Sie sich, um Überforderung zu vermeiden

Die Organisation sollte immer Priorität haben. Sie werden unmittelbare Vorteile sehen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihren Tag, Ihr Projekt oder Ihr Jahr zu organisieren. Und weil ich gerne organisiert bin, habe ich das Organisieren in vier einfache Kategorien unterteilt. Das Befolgen dieser Schritte für jedes einzelne Projekt kann Ihnen helfen, besser organisiert und produktiver zu sein.

Priorisieren, aufschlüsseln und planen

Das Rückgrat der Organisation besteht darin, einen guten Überblick darüber zu haben, was getan werden muss, warum es getan werden muss und wann es getan werden muss. All dies zu verstehen, kommt aus Erfahrung. Wenn Sie für den Job nicht qualifiziert oder nicht ausreichend erfahren sind, ist es möglicherweise Ihre erste Anlaufstelle, sich Hilfe, Unterstützung oder Beistand von jemandem zu holen. Wenn Sie hingegen Ihren Job, Ihre Branche, Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihr Projekt genau kennen, sollte Ihnen dieser grundlegende Schritt keine Probleme bereiten.

Was sind Ihre Fristen? Was muss unbedingt vor jeder Deadline passieren und was ist untergeordnet? Wie wichtig ist jede Aufgabe? Können sie in kleinere Aufgaben unterteilt werden? Priorisieren Sie, was getan werden muss. Sobald Sie diese Informationen haben, können Sie rückwärts arbeiten und einen Zeitplan mit Ihren eigenen kleineren persönlichen Fristen erstellen. Eine solche Aufteilung Ihrer Arbeitsbelastung trägt dazu bei, überschaubare Schritte und einen reibungslosen Prozess für die Produktivität zu schaffen.

Ablage, Nachverfolgung, Vorlagen und Automatisierung

Wir verschwenden und verbringen viel Zeit mit Dingen, die automatisiert, nachverfolgt oder besser archiviert werden könnten. Erstellen Sie ein logisches Ablagesystem, ein zuverlässiges Nachverfolgungssystem und automatisieren Sie alles, was automatisiert werden kann. Es gibt Hunderte von Apps, Geschäftstools und Plattformen, die Sie bei der Organisation Ihrer Arbeitsbelastung und Ihres Projektteams unterstützen. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, darüber nachzudenken, welche Apps, Tools und Plattformen am besten zur Lösung der anstehenden Aufgabe geeignet sind, sparen Sie auf lange Sicht Zeit. Und während das Erstellen von Vorlagen am Anfang zeitaufwändig sein kann, können Sie mit Vorlagen viel Zeit sparen, wenn Sie sich erst einmal die Mühe gemacht haben.

Ressourcen bereitstellen und delegieren

Jetzt wissen Sie, was Sie erreichen müssen, und wann Sie es erreichen müssen, sollten Sie wissen, ob es möglich ist. Wenn es mit den Ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen logistisch nicht möglich ist, werden Sie sich am Ende überfordert fühlen. Jetzt ist es an der Zeit, sich auszurüsten. Outsourcing, Delegieren und Ressourcenbeschaffung sind wichtige Bestandteile der Organisation, wenn Sie sich überfordert fühlen und die Arbeitsbelastung Ihre Fähigkeiten übersteigt. Wenn Sie das Chaos reduzieren, produktiv sein und Spaß an der Arbeit haben wollen, ist diese organisatorische Aufgabe von entscheidender Bedeutung für Ihren Erfolg. Aber wenn Sie zu der Art von Person gehören, die gerne die Kontrolle hat, könnte dies Ihre größte Herausforderung sein.

Passen Sie Ihr Zeitmanagement an

Jetzt wissen Sie genau, was Sie tun müssen und wann Sie es tun müssen. Und Sie wissen, wo Sie Ihre Dateien, Ihre Arbeitskollegen, Supportressourcen, Aufgabenlisten und Fristen finden. Um das Chaos am Arbeitsplatz und das Gefühl der Überforderung in organisierte Produktivität umzuwandeln, müssen Sie nur Ihr Tempo einhalten.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich in der Welt und im Arbeitsumfeld zurechtzufinden. Finden Sie also eine Methode, die zu Ihnen passt. Ganz gleich, ob Sie die Pomodoro-Technik oder Timeboxing anwenden : Um sich selbst zu bewegen, müssen Sie ab und zu an die frische Luft gehen. Diese Gewohnheit ist körperlich und geistig viel gesünder für Sie. Und wenn Sie sich körperlich und geistig gut fühlen, fällt es Ihnen leichter, mit den anstehenden Aufgaben und den bevorstehenden Fristen zufrieden zu sein.

Passen Sie auf sich auf, wenn Sie sich überfordert fühlen

Wenn Sie sich gerade überfordert fühlen und etwas Erleichterung brauchen, versuchen Sie es mit Meditations-Apps, Achtsamkeitsübungen und Entspannungs-Audios. Wenn wir uns überfordert fühlen, neigen wir dazu, zu kämpfen oder zu fliehen. Wenn Sie Ihren Körper auf Ruhe und Verdauung statt auf Stress ausrichten, können Sie besser funktionieren und einen klareren Kopf, organisierter und produktiver sein.

Änderungen des Lebensstils für eine bessere Organisation

Bei der Organisation geht es nicht nur darum, wie Sie sich auf die Arbeitsanforderungen einlassen, mit ihnen umgehen und die Arbeitsaufgaben meistern. Organisiert zu sein ist eine Fähigkeit, eine Fähigkeit und eine Lebensweise. Es gibt Dinge, die wir auch in unserem Privatleben umsetzen können und die helfen können. Das Aufräumen Ihres Lebens kann sich beispielsweise stark auf Ihr Arbeitsleben auswirken und Ihnen helfen, kreativer und produktiver zu sein.

Es klingt kontraintuitiv, aber die Annahme eines langsamen Lebensstils kann tiefgreifende Auswirkungen auf Sie, Ihre Familie, Ihre Produktivität und Ihre Karriere haben. Indem wir unser Leben rationalisieren, Prioritäten auf das Wesentliche setzen und die Dinge langsam angehen, werden wir in dem, was wir tun, produktiver und gedeihen in allen Bereichen unseres Lebens.

Überfordert oder ausgebrannt?

Das Gefühl, überfordert zu sein, sollte niemals ein ständiges Gefühl sein. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich mehr überfordert fühlen, als es tatsächlich der Fall ist, helfen bessere Organisation und Selbstfürsorge möglicherweise nicht weiter. Sie könnten auf dem Weg zum Job-Burnout sein. Wenn Sie das Gefühl haben, dass dies der Fall sein könnte, ist es möglicherweise wertvoller , sich darauf zu konzentrieren , den Burnout am Arbeitsplatz zu bekämpfen, bevor er Sie besiegt, als sich zu organisieren.

Organisiert zu sein reduziert das Gefühl von Verwirrung, Stress, Überforderung und psychischen Problemen. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich zu organisieren, können Sie effizienter und effektiver arbeiten und arbeiten. In dieser schnelllebigen Welt kann ein proaktiver und ganzheitlicher Ansatz zur Bewältigung Ihrer Arbeitsbelastung den Unterschied zwischen einer glücklichen Zukunft oder einer Karriere, aus der Sie unbedingt aussteigen möchten, ausmachen. Übernehmen Sie noch heute die Kontrolle, stellen Sie sich selbst an die erste Stelle und nutzen Sie diese Informationen, um sich zu organisieren.

Titelfoto von Ella Jardim auf Unsplash